Dossier

Schule und Verkehrsbildung

Schule und Verkehrsbildung
Damit Kinder und Jugendliche im Strassenverkehr sicher unterwegs sind, braucht es Eltern und Betreuungspersonen sowie die Verkehrsinstruktion der Polizei. Aber auch Schulen können viel zur Sicherheit beitragen.

Unfallgeschehen

Kinder und Jugendliche sind im Schweizer Strassenverkehr grundsätzlich sicher unterwegs. Leider gibt es aber trotzdem jedes Jahr Unfälle, die Schwerverletzte oder gar Tote fordern.

5

Kinder und Jugendliche sterben jedes Jahr an den Folgen eines Verkehrsunfalls.

950 Kinder bis 14 Jahre verunfallen jährlich zu Fuss, mit dem Trottinett oder auf dem Velo. Bei den 15- bis 17-jährigen Jugendlichen sind es pro Jahr 300, die einen Verkehrsunfall zu Fuss oder mit dem Velo haben. Rund 40 % der Unfälle passieren auf dem Schulweg.

Unfallrisiko

Gerade von kleinen Kindern dürfen wir nicht erwarten, dass sie sich jederzeit sicher und zuverlässig im Strassenverkehr bewegen. Viele Fähigkeiten, die wir für die sichere Verkehrsteilnahme benötigen, sind bei Kindern erst in der Entwicklung.

  • Risikofaktoren bei Kindern: Kinder sind verspielt und lassen sich schnell ablenken.
  • Kinder können Distanzen und Geschwindigkeiten noch nicht zuverlässig einschätzen.
  • Kinder sind kleiner als Erwachsene und haben ein eingeschränktes Blickfeld.
  • Kinder können Gefahren noch nicht rechtzeitig erkennen.
  • Kinder können Geräusche noch schwer lokalisieren und einordnen.

Auch bei Jugendlichen gibt es Risikofaktoren:

  • Unaufmerksamkeit und Ablenkung
  • mangelhafte Fahrmanöver
  • unangepasste Geschwindigkeit
  • ungenügende Sichtbarkeit
  • fehlender oder falsch getragener Velohelm

Für die sichere Verkehrsteilnahme ist korrektes Verhalten und eine gute Verkehrsbildung deshalb essenziell. Die Ratgeber der BFU liefern wichtige Infos.

Unfälle verhindern – die Ratgeber der BFU

Publikationen

  • Status 2019 – Statistik der Nichtberufsunfälle und des Sicherheitsniveaus in der Schweiz

    2.360, Forschung & Statistik, STATUS , 64 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch, Englisch
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF
  • SINUS-Report 2018 – Sicherheitsniveau und Unfallgeschehen im Strassenverkehr 2017

    2.344, Forschung & Statistik, SINUS A4, 106 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF
  • bfu-Fachdokumentation 2.053 – Unfallverhütung bei Kindern bis zu 16 Jahren

    2.053, Fachdokumentation, Fachdokumentation A4, 19 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF
  • bfu-Sicherheitsdossier Nr. 16 – Kinder

    2.280, Forschung & Statistik, Sicherheitsdossier A4, 184 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF
  • bfu-Grundlagen – Entwicklungspsychologische Grundlagen: Überblick und Bedeutung für die Verkehrssicherheit

    2.267, Forschung & Statistik, Grundlagen A4, 40 Seiten
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF
shopping_cart
Zum Warenkorb
0