SPRACHE
>
>
Seniorensport
Seniorensport

 

Regelmässige Bewegung ist für ältere Erwachsene besonders wichtig und trägt zur Steigerung der Lebensqualität bei. Neben Herz-Kreislauf-Training sind insbesondere Kraft- und Gleichgewichtsübungen sehr zu empfehlen. So können Stürze verhindert und die Selbstständigkeit bis ins hohe Alter erhalten werden. Ein Trainingsbeginn ist in jedem Alter möglich und sinnvoll. Auch wenn Sie ihr Leben lang nichts mit Sport und Bewegung am Hut hatten – versuchen Sies, es lohnt sich!

Tipps

  • Konsultieren Sie vor Aufnahme eines körperlichen Trainings Ihren Arzt, wenn Sie schon länger keinen Sport mehr getrieben haben.
  • Wählen Sie ihre Aktivität bewusst und stimmen Sie diese auf Ihre Leistungsfähigkeit und Befindlichkeit ab.
  • Lassen Sie ihrem Körper Zeit, sich an die Belastung zu gewöhnen. Steigern Sie die Belastung nur langsam.
  • Zur Vermeidung von Sturzunfällen trainieren Sie insbesondere Kraft und Gleichgewicht.
  • Für mehr Spass und Geselligkeit trainieren Sie in einer Gruppe mit Familienangehörigen/Freunden oder in einer angeleiteten Gruppe.
  • Bewegen Sie sich so oft wie möglich draussen in der Natur.

 

Video - Gesundheitswirksame Bewegung für Erwachsene

 

 

Video - Gesundheitswirksame Bewegung für ältere Erwachsene  

 

 

 ‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

 Bestellen

 

 

Kräftig ins Alter. Selbstständigkeit und Lebensqualität dank Kraft- und Gleichgewichtstraining
Epidemiologie der Seniorenunfälle
bfu-Report Nr. 42 – Epidemiologie der Seniorenunfälle
bfu-Report Nr. 32 – Das Unfallgeschehen bei Senioren ab 65 Jahren

 Sichere Produkte

 

 

 Rechtsratgeber

 

 

https://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/sport-und-bewegung/andere-sportarten/freizeittrampoline/freizeittrampolin-unfall-haftungFreizeittrampolin im Garten – wer haftet bei einem Unfall?

Yes