Ratgeber

Teiche, Biotope & Co. Gewässer richtig sichern

Teiche, Biotope oder Swimmingpools: Wasser zieht Jung und Alt magisch an. Achtung: Für Kleinkinder können Kleingewässer sehr gefährlich sein. Wie Sie die Anlagen richtig sichern, steht im Ratgeber der BFU.

Die 5 wichtigsten Tipps

  • Gewässer mit Zaun sichern.
  • Gewässer im Spielbereich dürfen max. 20 cm tief sein.
  • Flachwasserzone bei Biotopen und Schwimmteichen einrichten.
  • Bei ungenutzten mobilen Pools die Einstiegsleitern entfernen, Wasserfläche abdecken oder Wasser ausleeren.
  • Swimmingpools mit Abdeckung sichern.

Unterschätzte Gefahr

Kleingewässer sehen harmlos aus. Aber auch dort können tragische Unfälle durch Ertrinken passieren. Von 2010 bis 2019 sind in der Schweiz 16 Menschen in Teichen, Biotopen, Weihern und privaten Pools ertrunken.

Insbesondere kleine Kinder sind gefährdet. Wenn Kleinkinder ins Wasser fallen, halten sie noch nicht automatisch die Luft an. Oft sind sie auch noch nicht in der Lage, ihren verhältnismässig schweren Kopf über Wasser zu halten. Schon wenige Zentimeter Wasser können deshalb zur Todesfalle werden. Ein Kind kann in weniger als 20 Sekunden ertrinken.

Schutzmassnahmen

Wichtig ist, dass sich die Eltern und Besitzerinnen und Besitzer von Kleingewässern der Gefahren bewusst sind. Am effektivsten schützen folgende Massnahmen.

  • Häufig ist ein Zaun oder eine Abdeckung die wirksamste Lösung, um ein Gewässer zu sichern.
  • Befinden sich Kleingewässer im Spielbereich von Kindern, dürfen sie max. 20 cm tief sein.
  • Biotope und Schwimmteiche sollten am Rand mit einer Flachwasserzone ausgestattet sein, in der das Wasser nur 20 cm tief ist.
  • Bei mobilen Pools (Kunststoffbecken) Einstiegsleitern entfernen und Wasser abdecken oder ausleeren, wenn sie nicht gebraucht werden.
  • Bei Swimmingpools stabile Abdeckungen montieren.
  • Auch Brunnen sollten nicht mehr als 20 cm tief sein, wenn sie sich im Spielbereich von kleinen Kindern befinden. Andernfalls empfiehlt die BFU, den Brunnenrand mind. 75 cm hoch zu gestalten.

Details und weitere Schutzmassnahmen finden Sie in der Fachdokumentation «Gewässer» der BFU.

  • bfu-Fachdokumentation 2.026 – Gewässer

    2.026, Fachdokumentation, Fachdokumentation A4, 36 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF

Publikationen

  • bfu-Fachdokumentation 2.026 – Gewässer

    2.026, Fachdokumentation, Fachdokumentation A4, 36 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
shopping_cart
Zum Warenkorb
0

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.

Jetzt die wertvollen BFU-Tipps für deine Sportart entdecken.

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.