Ratgeber

Scherben und Bleche Schnittverletzungen verhindern

Ein scharfer Dosendeckel oder die Scherben eines zerbrochenen Weinglases: Schnittverletzungen sind schnell passiert. Wer einige Tipps beachtet, kann solche Unfälle einfach vermeiden.

Die 4 wichtigsten Tipps

  • Wer mit Blech oder Scherben hantiert: Schutzhandschuhe tragen
  • Scherben und Blech nicht herumliegen lassen
  • Glas ist zerbrochen? Die Umgebung gründlich reinigen
  • Dosenöffner verwenden, der keine scharfen Kanten hinterlässt

Fahrlässigkeit und unsachgemässer Umgang

Kurz nach dem Frühstück fällt in der Küche ein Glas auf den Boden. Da man nur wenig Zeit hat, wischt man mit einem kleinen Besen kurz die gröbsten Scherben zusammen, entsorgt sie und geht zur Arbeit. Am Abend kommt man nach Hause, zieht die Schuhe aus, geht in die Küche – und steht auf eine Scherbe, die am Morgen vergessen gegangen ist.

Diese und ähnliche Verletzungen passieren in der Schweiz relativ häufig. Jedes Jahr gibt es rund 56 000 Schnitt- und Stichverletzungen. Oft ist Fahrlässigkeit oder unsachgemässer Umgang mit Scherben und Blechen der Grund – wie im Beispiel beschrieben.

Scherben richtig entsorgen und Dosen richtig öffnen

Dabei ist es denkbar einfach, Schnitt- und Stichverletzungen durch Scherben und Bleche zu vermeiden. Zerbricht etwas, sind die Überreste umgehend zu beseitigen – und zwar gründlich. Das geht so:

  1. Schnittfeste Schutzhandschuhe anziehen.
  2. Die groben Scherben aufheben und zur Entsorgung in mehrere Lagen Zeitungspapier einwickeln. Scherben immer im regulären Abfall entsorgen. Kristallglas z. B. ist nicht für die Glassammlung geeignet, da es eine spezielle chemische Zusammensetzung hat.
  3. Kleinere Scherben mit Schaufel und Besen zusammenkehren, ebenfalls in Zeitungspapier einwickeln und entsorgen.
  4. Den Bereich, auf dem die Scherben lagen, mit einem feuchten Haushaltstuch aufnehmen und das Haushaltstuch entsorgen.

Damit auch bei Blechdosen alles sicher bleibt, lohnt es sich, einen guten Dosenöffner anzuschaffen. Modelle, die den Aussenrand aufschneiden und keine scharfen Kanten hinterlassen, sind besonders sicher.

Publikationen

  • Checkliste für ein sicheres Zuhause

    3.026, Präventionstipps, Broschüre A5, 12 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
  • Status 2019 – Statistik der Nichtberufsunfälle und des Sicherheitsniveaus in der Schweiz

    2.360, Forschung & Statistik, STATUS , 64 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch, Englisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
shopping_cart
Zum Warenkorb
0