Ratgeber

Heimwerken Kein Gebastel beim Do it yourself

Im Hobbyraum, Keller, Garten oder in der Wohnung: Heimwerken ist in der Schweiz beliebt. Jedes Jahr verletzen sich dabei aber rund 45 000 Menschen. Mit den Tipps der BFU sorgen Sie dafür, dass aus dem Heimwerken kein gefährliches Gebastel wird.

Die 5 wichtigsten Tipps

  • Schutzausrüstung tragen
  • Lange Haare zusammenbinden
  • Kleidung tragen, die sich nicht verfangen kann
  • Bedienungsanleitung lesen
  • Im Freien einen FI-Schutzschalter benützen

Mit dem richtigen Know-how zu mehr Sicherheit

Die häufigsten Unfallursachen beim Heimwerken sind mangelnde Erfahrung, Unwissenheit im Umgang mit Maschinen, unzweckmässiger Einsatz der Geräte und Zeitdruck. Dabei können Heimwerkerinnen und Heimwerker Unfälle mit einfachen Mitteln verhindern.

Ausrüstung

Am Anfang stehen die Heimwerkerin und der Heimwerker selbst: Lange Haare zusammenbinden, enganliegende Kleidung tragen, Halstücher und Schmuck ablegen. So kann sich nichts in den Maschinen und Geräten verfangen.

Zusätzliche Schutzausrüstung schützt je nach Arbeit und Gerät:

  • Schutzbrille
  • Handschuhe
  • Gehörschutz
  • Atemschutz
  • Solide Schuhe

Bedienungsanleitung

Eine gute Vorbereitung schützt ebenfalls vor Unfällen. Dazu gehört auch, die Bedienungsanleitungen der Maschinen und Geräte zu lesen. Das mag zwar etwas mühsam sein, aber sie enthalten wertvolle Tipps zur Sicherheit.

FI-Schutzschalter

Braucht es für die Arbeit draussen im Garten Strom, dann unbedingt einen Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schutzschalter/RCD) verwenden. Ein FI-Schalter unterbricht den Stromkreis sofort, wenn zum Beispiel ein Defekt am Gerät auftritt – und rettet Leben.

Mit diesen Empfehlungen wird das Heimwerken ein sicheres Unterfangen. Konkrete Tipps zum Umgang mit Winkelschleifer, Handbohrer, Stichsäge und Hochdruckreiniger in unserem Video runden Ihr Projekt ab:

  • Geräte im Haushalt – Die Sicherheit im Griff

    3.012, Präventionstipps, Broschüre A5, 8 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF

Schnell und praktisch: Tipps für Ihr Unternehmen

Bei den Themenpräsentationen zur Unfallverhütung vermitteln die BFU-Expertinnen und -Experten direkt bei Ihnen im Unternehmen spannende Hintergrundinformationen und geben praktische Tipps für die Sicherheit.

Die praktischen SafetyKits der BFU beinhalten alles, damit Sie sofort und mit wenig Aufwand Nichtberufsunfälle Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verhindern können: Plakat, Flyer, Powerpoint-Präsentation und ein Video.

Publikationen

  • Geräte im Haushalt – Die Sicherheit im Griff

    3.012, Präventionstipps, Broschüre A5, 8 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
  • SafetyKit Heimwerken (inkl. Arbeitshandschuhe Grösse 9)

    4.203, Schulungsmaterial, Flyer A5, 8 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
  • Status 2019 – Statistik der Nichtberufsunfälle und des Sicherheitsniveaus in der Schweiz

    2.360, Forschung & Statistik, STATUS , 64 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch, Englisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF
shopping_cart
Zum Warenkorb
0