Dossier

BFU-Präventionstools: weniger Absenzen

BFU-Präventionstools: weniger Absenzen
Freizeitunfälle verursachen in der Schweiz jedes Jahr einen Ausfall von 7,5 Millionen Arbeitstagen. Mit den vielfältigen Präventionsangeboten der BFU können Unternehmen jetzt dagegen aktiv werden.

Ob eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter während der Arbeit oder in der Freizeit verunfallt, die Folgen sind die gleichen. Absenzen verursachen den Unternehmen erhebliche Kosten und administrativen Mehraufwand. Mit den Präventionsangeboten der BFU lässt sich dies verhindern. Sie enthalten alles, damit Sie sofort und einfach Freizeitunfälle verhüten können.

Themenpräsentationen: Präventionswissen und -tipps anschaulich gemacht

Wie schnell baut der Körper Alkohol ab? Was gilt es bei der Planung einer Wanderung in den Bergen zu beachten? Wo lauern beim Heimwerken die grössten Gefahren? Solche und viele weitere Fragen stehen im Zentrum der BFU-Themenpräsentationen.

Für die Präsentationen kommen die Expertinnen und Experten der BFU zu Ihnen ins Unternehmen. Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden gehen sie auf ein bestimmtes Unfallthema ein. Sie vermitteln Hintergrundwissen und zeigen, dass Prävention gar nicht kompliziert sein muss, damit sie wirkt.

Aktuelle Themen

Strasse und Verkehr keyboard_arrow_down

Sport und Bewegung keyboard_arrow_down

Haus und Garten keyboard_arrow_down

Zusatzinformationen keyboard_arrow_down

Jetzt buchen

Machen Sie die Unfallprävention zu einem Thema in Ihrem Unternehmen. Die BFU unterbreitet Ihnen gerne ein Pauschalangebot (inkl. Transport, Installation, Auf- und Abbau, Betreuung). Beachten Sie unsere Kostenübersicht.

Einsatzmittel: Freizeitsicherheit zum Erleben

Auf einem Lern- und Geschicklichkeitsparcours eigene Erfahrungen sammeln: Die Einsatzmittel der BFU geben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf spielerische Art Hintergrundwissen und Tipps zu einem Unfallthema.

Unternehmen können die Einsatzmittel ganz einfach bei der BFU bestellen und vor Ort aufstellen. Damit möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitmachen, lassen sich diese zum Beispiel mit einem Wettbewerb kombinieren.

Kurse & Veranstaltungen

Nichtbetriebsunfälle zu vermeiden, hat für Unternehmen nur Vorteile. Besonders wirksam ist, wenn der Arbeitgeber seine Mitarbeitenden für das Thema sensibilisiert. Deshalb vermittelt die BFU in Weiterbildungskursen konkretes Präventionswissen und zeigt auf, wie sich Unfälle wirkungsvoll verhindern lassen.

Zum Präventionsexperten werden

Die Präventionskurse richten sich an Personen, die im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aktiv sind, die sich auf professionelle Art und Weise mit Unfallprävention befassen oder die sich im Bereich Nichtberufsunfälle weiterbilden wollen, z. B. Sicherheitsbeauftragte und -fachleute, Führungskräfte oder HR-Spezialisten.

Das Kursangebot der BFU

  • «Der Mitarbeiteranlass – aktiv und sicher»: Der Kurs richtet sich an Fachleute, die im Betrieb die Sicherheitsaspekte in der Planung und Umsetzung von Betriebsanlässen vertreten.
  • «Freizeitunfallverhütung – gewusst wie»: Der Kurs richtet sich an Fachleute, die im Betrieb mit der Planung und Umsetzung von Präventionsmassnahmen beauftragt sind.

Der Mitarbeiteranlass - aktiv und sicher

13. Februar 2020
Kurs
geplant

Individuelle Schulungen

Auf Wunsch erarbeitet die BFU individuelle Schulungen für Ihren Betrieb. Sie bestimmen den Inhalt sowie den Zeitpunkt und die Dauer.

Diese und ähnliche Themen werden angeboten:

  • Schwerpunkte im Unfallgeschehen, Kosten
  • Grundlagen der betrieblichen NBU-Prävention
  • Kommunikation und Motivation im Betrieb
  • Freizeitsicherheit – Eingriff in die Privatsphäre?

Kosten

  • Kurs ½ Tag: CHF 800.– pauschal
  • Kurs 1 Tag: CHF 1600.– pauschal

Inklusive Vorbereitungs- und Reisezeit. Für grössere Projekte unterbreitet die BFU gerne ein Angebot.

Hintergrundwissen und Know-how

Sie möchten die Prävention von Freizeitunfällen zu einem Dauerthema in Ihrem Unternehmen machen? Dann abonnieren Sie unsere saisonalen Präventionstipps. Die BFU bietet sie Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kostenlos an.

Aktuell und saisonal: der BFU Newsletter – auch mit den BFU-Kampagnen

Der monatliche Newsletter der BFU enthält spannende Infos zu aktuellen Unfallthemen und einen saisonalen Sicherheitstipp. Die Inhalte des Newsletters können Sie auch fürs Intranet oder die Firmenzeitschrift nutzen. Und: Wenn es News aus den bekannten Kampagnen der BFU gibt, finden Sie sie im Newsletter.

Fundiert und unterhaltsam: sicher leben – das Magazin der BFU

Viermal jährlich erscheint «sicher leben» – das Magazin der BFU. Es enthält spannende Hintergrundinformationen zu aktuellen Themen der Unfallprävention und Praxisbeispiele aus den Unternehmen.

  • Abonnement "sicher leben"

    1.999, Die BFU, Magazin A4, 16 Seiten, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch
    picture_as_pdf PDF herunterladen PDF

Ihr BFU-Kontakt

Jeannette Jufer

Jeannette Jufer

Beraterin Unternehmen
Burry Raphael

Burry Raphael

Berater Unternehmen
Michelle Baeriswyl

Michelle Baeriswyl

Beraterin Unternehmen
shopping_cart
Zum Warenkorb
0