Verantstaltung

Sichere Sportanlagen BFU-Forum Sport am 21. Juni 2022

Sichere Sportanlagen
Jedes Jahr sterben rund 140 Personen der Schweizer Bevölkerung bei Sportunfällen, über 14 800 verletzen sich schwer. Das will die BFU ändern – und will die Zahl der schweren Unfälle in den nächsten Jahren kontinuierlich senken. Am Forum Sport in Bern diskutieren Expertinnen und Experten, was dafür notwendig ist.

Höher, schneller, weiter kann nicht für alle gelten

Damit beim Sport weniger schwere Unfälle passieren, sind sichere Sportanlagen für die BFU ein Muss. Für sie steht fest: Mountainbike-Trails, Snowparks und die vielen anderen Sportanlagen in der Schweiz müssen so ausgestaltet sein, dass sich Sportlerinnen und Sportler bei ihren Aktivitäten nicht schwer verletzen können.

Dabei stellen sich grundlegende Fragen:

  • Sind die öffentlichen Sportanlagen in der Schweiz teilweise zu anspruchsvoll und überfordern die Sportlerinnen und Sportler?
  • Braucht es eine eindeutigere Unterscheidung zwischen den Anlagen für den Leistungssport und jenen für den Breitensport?
  • Wie müssen Sportanlagen gestaltet sein, damit sie das Verletzungsrisiko reduzieren?

Diese und weitere Fragen diskutiert die BFU mit Sicherheitsexperten, Betreiberinnen von Sportanlagen sowie Vertretern von öffentlichen Institutionen am Forum Sport in Bern und holt dabei mit interaktiven Sequenzen die Meinung des Publikums ab.

Jetzt anmelden: Forum Sport am 21. Juni 2022 in Bern

Das Forum Sport findet von 15.00 bis 19.00 Uhr in der BERNEXPO in Bern statt und kann zusätzlich online im Livestream mitverfolgt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2022.

Programm

Das Forum Sport findet auf Deutsch und Französisch mit Simultanübersetzung statt. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus Sport und Politik, Medienschaffende und weitere Interessierte.

  • 15.00 – 15.30: Warm-up: Eintreffen und Begrüssungskaffee
  • 15.30 – 15.35: Eröffnung durch Moderator Thomas Odermatt
  • 15.35 – 15.50: Thematische Einstimmung «Wichtigkeit Verhältnisprävention» – Talk mit Stefan Siegrist, Direktor der BFU
  • 15.50 – 16.10: Impulsreferat «Höher, schneller, weiter» kann nicht für alle gelten – Roger Schmid, Berater Haus und Produkte der BFU
  • 16.10 – 16.20: Fragen an den Experten – Roger Schmid, Berater Haus und Produkte der BFU
  • 16.20 – 17.05: Podiumsdiskussion
    - Othmar Brügger, Leiter Forschung Haus und Sport der BFU
    - Katja Wildhaber, Mitglied der Geschäftsleitung der Bergbahnen Flumserberg
    - Sébastien Reymond, Generalsekretär der ASSA
    - Alex Hüsler, Nachwuchsverantwortlicher Freeski, Swiss-Ski
  • 17.05 – 17.15: Interaktive Fragerunde – geleitet von Moderator Thomas Odermatt
  • Ab 17.15:        Abschluss und Ausklang beim Apéro

Das Programm ist auch als PDF verfügbar.

Livestream

Wer sich für die Online-Teilnahme angemeldet hat, erhält rund zehn Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Livestream.

Tagungsort und Anreise

Tagungsort

BERNEXPO

Kongresszentrum, Halle 1, Raum Congress 1

Mingerstrasse 6, 3014 Bern

Google Maps

Anreise

  • Öffentlicher Verkehr: Tram 9 bis Guisanplatz Expo oder verschiedene Züge bis S-Bahn-Haltestelle Wankdorf
  • Auto von Freiburg / Lausanne / Genf: Ausfahrt A1 / A12, Bern Wankdorf
  • Auto von Zürich / Basel / Luzern: Ausfahrt A1, Bern Wankdorf
  • Auto von Thun: Ausfahrt A6, Bern Wankdorf

Kontakt

Franziska Greuter

Franziska Greuter

Veranstaltungsspezialistin
shopping_cart
Zum Warenkorb
0

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.

Jetzt die wertvollen BFU-Tipps für deine Sportart entdecken.

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.