Kampf gegen das Coronavirus

Kampf gegen das Coronavirus
Die BAG-Kampagne «So schützen wir uns» wird in den kommenden Wochen an den über 10 000 Plakatstellen der BFU in der ganzen Schweiz zu sehen sein.

Die BFU verfügt schweizweit über mehr als 10 000 Plakatstellen, an denen jederzeit aktuelle Kampagnen zur Unfallprävention zu sehen sind. Die meisten sind innerorts platziert und richten sich normalerweise an Autolenkende und andere Verkehrsteilnehmende.

Angesichts der momentanen ausserordentlichen Lage stellt die BFU dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) sämtliche Plakatstellen kostenlos zur Verfügung für die Kampagne «So schützen wir uns» gegen das Coronavirus.

Der Kampf zur Bewältigung dieser Pandemie geht uns alle an. Auch die BFU setzt sich dafür ein, dass die gesamte Bevölkerung, jede und jeder Einzelne, die gebotenen Hygieneregeln befolgt und sich bei typischen Symptomen wie Atembeschwerden, Husten oder Fieber konsequent richtig verhält.

shopping_cart
Zum Warenkorb
0