Forschung & Statistik

Gurtentragquote – Erhebung 2022

Die Erhebung der Gurtentragquote wird jährlich in den Monaten März bis Juni von geschultem BFU-Personal durchgeführt.

An insgesamt 73 Zählstellen (für Lenker/-innen und Beifahrer/-innen: 59, für Rücksitzpassagiere/-innen: 14) in der ganzen Schweiz werden rund 45 000 Insassinnen und Insassen von Personenwagen mit Schweizer Kontrollzeichen erfasst. Kinder unter 7 Jahren und spezielle Fahrzeuge (Polizei, Taxi usw.) werden nicht einbezogen. Für die Berechnung der Tragquote werden sowohl die Bevölkerungszahlen in den Schweizer Sprachregionen als auch die Fahrleistungen nach Ortslage berücksichtigt. Pandemiebedingt konnte 2020 keine Erhebung durchgeführt werden.

Autoren
Steffen Niemann

Publikationsjahr
2022

DOI-Nummer
10.13100/BFU.2.481.01.2022

Zitationsvorschlag
Niemann S. Erhebungen 2022: Gurtentragquote. Bern: BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung; 2022. DOI:10.13100/BFU.2.481.01.2022

Zur Publikation

  • Gurtentragquote – Erhebung 2022

    Forschung & Statistik, Erhebung A4, 5 Seiten, 2.481, DOI-Nr. 10.13100/BFU.2.481.01.2022, auch erhältlich auf Französisch, Italienisch, Englisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF

DOI-Desk

Finden Sie sämtliche Forschungspublikationen der BFU im DOI-Desk

shopping_cart
Zum Warenkorb
0

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.

Jetzt die wertvollen BFU-Tipps für deine Sportart entdecken.

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.