SPRACHE

​​​​

Achtung - Kinder überraschen. Rechnen Sie mit allem
<img alt="" height="191" src="/de/PublishingImages/05-die-bfu/14-Sichheitstipps/1408/Download-Schulweg.jpg" width="200" style="BORDER&#58;0px solid;" />

Jedes Jahr verunfallen in der Schweiz 950 Kinder im Alter bis 14 Jahre, die zu Fuss, mit dem Trottinett oder auf dem Velo im Strassenverkehr unterwegs sind – 40 % davon auf dem Schulweg. 750 Kinder kommen mit einer leichten Verletzung davon, 190 Kinder werden schwer verletzt. 7 Kinder verlieren ihr Leben.

Als Fahrzeuglenkerin oder Fahrzeuglenker können Sie in der Nähe von Kindern gar nicht vorsichtig genug sein. Ganz plötzlich kann eine scheinbar sichere Situation brandgefährlich werden. Denn Kinder verhalten sich im Verkehr ganz anders als Erwachsene. Wer diese Tipps befolgt, macht den Schulweg für Kinder sicherer.

5 Tipps, dank denen der Schulweg sicherer wird

 

  • Rechnen Sie bei Kindern mit allem: Plötzlich taucht ein Kind aus dem Nichts auf. Machen Sie sich deshalb auf alles gefasst, wenn Sie an Kindern vorbeifahren.
  • Kontrollieren Sie Ihr Tempo: Drosseln Sie Ihre Geschwindigkeit, damit Sie im Fall der Fälle schneller anhalten können.
  • Seien Sie bremsbereit: Bereiten Sie sich innerorts jederzeit darauf vor, blitzschnell auf die Bremse treten zu müssen.
  • «Rad steht. Kind geht.» – Das lernen die Kindergarten- und Schulkinder schon sehr früh im Verkehrsunterricht. Halten Sie deshalb am Fussgängerstreifen ganz an.
  • Passen Sie in der Nähe von Schulen sowie bei den Haltestellen von Schulbussen und öffentlichen Verkehrsmitteln besonders gut auf.

 

Mehr zum Thema finden Sie auf der Kampagnenseite doppelt-aufpassen.ch

Kontakt

 Archiv 2019

 

 

https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-sicher-grillierenSicher grillieren
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sommerzeit-bedeutet-spass-im-nassSommerzeit bedeutet Spass im Nass
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/motorradfahren-verhaltensempfehlungenVerhaltensempfehlungen zum Motorradfahren
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/slow-down-beim-fruehlingsputzFrühlingsputz ohne Stress
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kluge-koepfe-schuetzen-sichKluge Köpfe schützen sich
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/achtung-lawinengefahrAchtung Lawinengefahr: Benützen Sie gesicherte Abfahrts- und Schneeschuhrouten
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicherheitstipp-skifahren-snowboardenAngepasste Geschwindigkeit – auch beim Skifahren und Snowboarden

 Archiv 2018

 

 

https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/alkohol-beeintraechtigt-die-fahrfaehigkeitWer trinkt, fährt nicht.
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/schlittschuhlaufen-tippsEislaufen
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/machen-sie-sich-sichtbarMachen Sie sich sichtbar.
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-gehen-sicher-stehenSicher stehen – sicher gehen
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/auf-in-die-berge-bereiten-sie-sich-vorPassen Sie auf beim Abstieg.
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/checkliste-sicherer-haushaltCheckliste sicherer Haushalt
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/medikamente-am-steuerMedikamente am Steuer
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicherheitstipp-baden-schwimmenTipps für einen sicheren Start in die Badesaison
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/gartenarbeiten-im-fruehlingGartenarbeiten
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-mit-dem-velo-zur-arbeitSicher mit dem Velo zur Arbeit
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/nicht-ablenken-lassenLassen Sie sich nicht ablenken!
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/fitnesstraining-studioFitnesstraining (im Studio)

 Archiv 2017

 

 

https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/do-it-yourself-heimwerkenDo it yourself – Heimwerken, Handwerken
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/fahrzeugaehnliche-geraete-faegSkateboards, Trottinette, Kinderräder, Rollschuhe & Co.
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/trampoline-sind-beliebte-freizeitgeraeteFreizeittrampoline
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/die-korrekte-veloausruestungVeloausrüstung
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/freeriden-benutzen-sie-gesicherte-abfahrtsroutenFreeriden: Benutzen Sie gesicherte Abfahrtsrouten!
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/spass-beim-schlitteln​Spass beim Schlitteln dank guter Ausrüstung, richtiger Technik und korrektem Verhalten
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-skivignette-never-withoutbfu-Skivignette: Never without!

 Archiv 2016

 

 

https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/fahrerassistenzsysteme-fas​Fahrassistenzsysteme retten Leben!
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-im-sattelSicher im Sattel und im Umgang mit dem Pferd
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/e-bike-nicht-am-limit​Fahren Sie E-Bike nicht am Limit.
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kinder-im-auge-behalten-kleine-in-griffnaeheAufblasbare Pools

 ‭(Hidden)‬ Archiv 2014

 

 

https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-november-2014Sicherheit beim Holzen
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-juni-2014Fussball-WM-Spezial: Tipps, damit Sie unfallfrei spielen
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-april-2014Mit dem Velo sicher unterwegs
https://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/februar-2014-1Null Promille für Neulenkende

Yes