SPRACHE
>
>
Geschwindigkeitsanzeigen (Messung)
Geschwindigkeitsanzeigen (Messung)

Geschwindigkeitsanzeigen (Inforadar) am Strassenrand bestehen aus einem Messgerät und einem Display. Sie informieren Fahrzeuglenkende über ihre aktuell gefahrene Geschwindigkeit. Studien haben gezeigt, dass dank Geschwindigkeitsanzeigen das Tempo der Fahrzeuge kaum sinkt. Beim Einsatz sollten die folgenden Ratschläge befolgt werden. 

Ratschläge für Fachpersonen

  • Ersuchen Sie die zuständige Kantonsbehörde um eine Bewilligung, informieren Sie die Bevölkerung und sehen Sie eventuell einen Polizeieinsatz vor (verstärkt die Wirkung deutlich).
  • Suchen Sie den Standort sorgfältig aus: nicht in der Nähe von Fussgängerstreifen, auf Strassenabschnitten mit hoher Fussgängerdichte oder im Bereich von Schulen und unübersichtlichen Strassenabschnitten (Abklenkungsgefahr). Zudem nicht auf Strassen mit hoher Fahrzeugfrequenz, da nicht sicher festgestellt werden kann, ob die Geschwindigkeit des voranfahrenden oder des nachfolgenden Fahrzeuges angezeigt wird.
  • Ändern Sie den Standort alle paar Tage, da die Wirkung zeitlich beschränkt ist.

 ‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

 Bestellen

 

 

 Sichere Produkte

 

 

 Rechtsratgeber

 

 

https://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/strassenverkehr/geschwindigkeit/geschwindigkeit/geschwindigkeit-strassenverkehr-rechtGeschwindigkeit im Strassenverkehr – was verlangt das Recht?
https://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/strassenverkehr/geschwindigkeit/geschwindigkeit/halterhaftung-ordnungsbussenMein Auto wurde geblitzt. Ich sass jedoch gar nicht drin und soll nun eine Busse bezahlen. Ist das rechtlich korrekt?
https://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/strassenverkehr/geschwindigkeit/geschwindigkeit/sanktionen-geschwindigkeitsdelikteSanktionen nach Geschwindigkeitsüberschreitungen - Übersichtstabelle

Weitere Informationen

Kontakt

Yes