SPRACHE
>
>
Tauchen​
Tauchen​

 

Die stehenden und fliessenden Schweizer Gewässer ziehen viele Taucherinnen und Taucher aus dem In- und Ausland an. Bei der anspruchsvollen Unterwasseraktivität verletzen sich jährlich über 100 Tauchende, 4 sterben. Am häufigsten sind Dekompressionsunfälle als Folge von zu schnellem Auftauchen. Es kommt aber auch immer wieder zu Unfällen zwischen Sporttauchenden und Schiffen an der Wasseroberfläche. Tauchgänge im Meer erfordern zum Teil andere Fähigkeiten als im Süsswasser – tauchen Sie nie allein!

Tipps

  • Bilden Sie sich seriös aus und weiter.
  • Tauchen Sie immer mit einem Buddy und führen Sie vor dem Tauchen immer einen Partnercheck durch.
  • Informieren Sie sich gründlich über die Tauchplätze  – auch in den Ferien.
  • Tauchen Sie nur mit einer einwandfreien und kompletten Ausrüstung.
  • Tauchen Sie nur, wenn Sie sich wohl und fit fühlen.

 

Video

 

 

 ‭(Ausgeblendet)‬ Wiederverwendung von Katalogelement

 Bestellen

 

 

Tauchen in den Ferien – Gut Luft
sicher leben – Ausgabe 2018-2
Tauchen in der Schweiz
Checkliste Tauchausrüstung – Checkliste Reiseapotheke

 Sichere Produkte

 

 

 Rechtsratgeber

 

 

Ja