SPRACHE
>
>
Gummiboote
Gummiboote

Gummibootfahren ist bei guten Wetterbedingungen ein Vergnügen – auf fliessenden Gewässern aber anspruchsvoll. Im Durchschnitt ertrinkt in der Schweiz etwa alle zwei Jahre eine Person. Die tatsächlichen Gefahren (z. B. Strömung, Wassertemperatur) werden oft unterschätzt, die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten (Wasserkompetenz) dagegen überschätzt. Gute Schwimmkenntnisse sind bei Aktivitäten in offenen Gewässern (See und Fluss) unabdingbar.

Tipps

  • Tragen Sie eine gut sitzende Rettungsweste.
  • Wählen Sie eine Strecke, die Ihren Fähigkeiten entspricht, und erkunden Sie die Strecke vor der Fahrt – z.B. Ein- und Auswasserstelle rekognoszieren und eine Flusskarte konsultieren.
  • Fahren Sie nur bei stabiler Wetterlage.
  • Verzichten Sie auf Alkohol und andere Drogen.
  • Schützen Sie sich gegen Unterkühlung

 

Beachten Sie, dass für Führerinnen und Führer von Booten sowie für an der Führung beteiligte Personen ein Alkoholgrenzwert von 0,5 ‰ (entspricht 0,25 mg/l) gilt.

Mehr Sicherheit und Spass beim Baden / Video

 

 

 ‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

 Bestellen

 

 

 Sichere Produkte

 

 

 Rechtsratgeber

 

 

Yes