SPRACHE
KURVE Sicherungsentzug

​​​​​​​​​​​​ Kurs für verkehrsauffällige Fahrzeuglenkende.


Anmeldung zum Kurs

Vorname*
Name*
Strasse/Nr.*
PLZ/Ort*
Kanton*
Telefon (tagsüber)*
Mobiltelefon
Geburtsdatum*
Heimatort/-land*
Jahr der bestandenen Fahrprüfung*
Referenz/PIN-Nr.
E-Mail
Geschlecht*
Welches Delikt gegen das Strassenverkehrsgesetzt führte zum aktuellen Entzug des Führerscheins? Bitte geben Sie alle zutreffenden Gründe an:*
Sicherungsentzug
Beginn des Führerausweisentzugs? (Datum)*
Wurde Ihnen der Führerschein in der Vergangenheit bereits einmal wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand (FiaZ) entzogen?*
Der Kurs dauert 6 x 2 Stunden auf 6 Wochen verteilt. Bitte geben Sie mit Zahlen (1,2,3) an, wo Sie bevorzugt den Kurs besuchen würden.
1
2
3
Bemerkungen
Ferien / Militär / Abwesenheiten (Datum angeben)
Ich akzeptiere die Bestimmungen zum Kurs*

Zielpublikum

Verkehrsauffällige Fahrzeuglenkende mit Führerausweisentzug

Kurszuteilung (Ort, Daten)

hängt ab von Anzahl und Wohnort der Angemeldeten

Ziel

In diesem Kurs setzen Sie sich mit eigenem und fremdem Verhalten im Strassenverkehr auseinander. Dies bildet die Basis für zukünftiges sicheres und regelkonformes Fahren. Ziel des Kurses ist das Erlernen von eigenen Strategien, um die Gefahr eines erneuten Entzugs des Führerausweises stark zu vermindern.

Inhalt

Im Vordergrund stehen der Erfahrungsaustausch mit rund 10 anderen Betroffenen und das Erarbeiten von konkreten Lösungen, um weitere Regelverletzungen mit anschliessendem Entzug des Führerausweises in Zukunft zu verhindern. Der Kurs beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Gefährlichkeit bestimmter Delikte im Strassenverkehr
  • rechtliche Folgen
  • Setzen von neuen Zielen für das eigene Verhalten im Strassenverkehr
  • Entwickeln von konkreten und individuellen Lösungen
  • Erkennen von Alarmsignalen bei gefährlichen Verhaltensweisen

 

Kursleitung

Der Kurs wird von selbstständigen, von der Entzugsbehörde unabhängigen Psychologinnen und Psychologen FSP durchgeführt.

Die Anonymität wird gewahrt, da die Kursleitung der Schweigepflicht untersteht.

Kursdauer

2 Vorgespräche à ca. je 1 Stunde
6 Kurseinheiten à 2 Stunden
1 freiwilliges Nachgespräch à ca. 1 Stunde

Kursgebühr

CHF 1050.– 
Bei Teilnahme am freiwilligen Nachgespräch werden CHF 100.– rückvergütet.

Kontakt

E-Mail
Telefon: +41 31 390 22 22​​

No