Aktuell

«Nummer sicher» Argumente für weniger Unfälle

«Nummer sicher»
«Nummer sicher» – so heisst das Magazin, mit dem sich die BFU zweimal jährlich an die Politik und die Interessengruppen der Unfallprävention wendet. Auf acht Seiten fasst «Nummer sicher» die wichtigsten und aktuellen politischen Positionen der BFU zusammen und stellt spannende Präventionsprojekte vor.

Prävention braucht Weitsicht

Automatisiertes Fahren klingt futuristisch, wird aber immer realer. Fest steht: Die neuen Systeme werden den Strassenverkehr grundlegend verändern. Sie haben das Potenzial, das Unfallrisiko zu senken – sind aber auch grosse Herausforderungen für die Verkehrssicherheit. 

In der neuesten Ausgabe von «Nummer sicher» zeigt die BFU deshalb zehn Handlungsfelder auf, in denen die Politik aktiv werden muss. Daneben erwarten Sie viele weitere spannende Themen:

  • Revision des Strassenverkehrsgesetz: Wo bleibt die obligatorische Nachschulung? 
  • Verkehrsunfälle: Die regionalen Unterschiede werden kleiner.
  • Nationales Sicherheitsnetz: 1200 Sicherheitsdelegierte verhindern in der ganzen Schweiz Unfälle.

Jetzt die aktuelle Ausgabe lesen

  • Nummer sicher – 1-2022

    Unternehmenspublikation, Magazin A4, 8 Seiten, 1.067, auch erhältlich auf Französisch
    picture_as_pdf Herunterladen PDF

Sie möchten noch mehr Argumente für die Unfallprävention erhalten? Gerne senden wir Ihnen unser Magazin mit den wichtigsten Argumenten für weniger Unfälle zweimal pro Jahr kostenfrei zu. Jetzt abonnieren.

shopping_cart
Zum Warenkorb
0

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.

Jetzt die wertvollen BFU-Tipps für deine Sportart entdecken.

Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.