SPRACHE
Freizeittrampoline

​Fitness-, Garten- und Minitrampoline sind beliebte Freizeitgeräte. Ihre Gefährlichkeit hängt davon ab, wie sie benutzt werden. Die meisten Unfälle erleiden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 15 Jahren.

Unfallursachen sind gefährliche Sprünge wie z. B. Saltos und unkoordinierte Stürze durch Überanstrengung, Zusammenstösse mit anderen Personen, Kontakt mit Trampolinfedern oder dem -rahmen sowie das Hinunterspringen statt Absteigen. Gefährdet sind vor allem Hals, Arme, Beine, Kopf und Gesicht. Ein Gartentrampolin muss richtig aufgestellt (2 Meter Abstand zu Hindernissen), gewartet und unterhalten werden.

Wichtig: Neu gekaufte Trampoline sollten gemäss Norm SN EN 71-14:2015-03 (Trampoline für den häuslichen Gebrauch) mit einem Fangnetz ausgerüstet sein.

Tipps:

 

  • Benützen Sie ein Trampolin mit einem Fangnetz. 
  • Stellen Sie sicher, dass sich nur eine Person auf dem Trampolin befindet. 
  • Beaufsichtigen Sie Kinder beim Springen. 
  • Springen Sie nicht vom Trampolin auf den Boden und vermeiden Sie risikoreiche Sprünge wie Saltos, usw. 
  • Springen Sie barfuss oder in Gymnastik- und leichten Turnschuhen mit dünnen Sohlen.
  • Stellen Sie Regeln auf und legen Sie regelmässig Pausen ein. 
  • Kontrollieren Sie das Trampolin regelmässig und ersetzen Sie abgenutzte, überbeanspruchte oder fehlende Teile.

 

Video

Ein Kurzfilm zeigt, wie die Sicherheit mitspringt:

 

 

 Bildmaterial

 

 Archiv 2017

 

 

http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/die-korrekte-veloausruestungVeloausrüstung
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/slow-down-beim-fruehlingsputzFrühlingsputz ohne Stress
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/freeriden-benutzen-sie-gesicherte-abfahrtsroutenFreeriden: Benutzen Sie gesicherte Abfahrtsrouten!
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/spass-beim-schlitteln​Spass beim Schlitteln dank guter Ausrüstung, richtiger Technik und korrektem Verhalten
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-skivignette-never-withoutbfu-Skivignette: Never without!

 Archiv 2016

 

 

http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/see-you-mach-dich-sichtbar​SEE YOU: Mach dich sichtbar!
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/fahrerassistenzsysteme-fas​Fahrassistenzsysteme retten Leben!
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/haende-weg-von-handy-navi-und-coHände weg von Handy, Navi und Co.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-im-sattelSicher im Sattel und im Umgang mit dem Pferd
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sommerzeit-bedeutet-spass-im-nassSommerzeit bedeutet Spass im Nass
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/auf-in-die-berge-bereiten-sie-sich-vorAuf in die Berge? Bereiten Sie sich vor.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/e-bike-nicht-am-limit​Fahren Sie E-Bike nicht am Limit.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kinder-im-auge-behalten-kleine-in-griffnaeheAufblasbare Pools
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kluge-koepfe-schuetzen-sichKluge Köpfe schützen sich
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/achtung-lawinengefahr​Achtung Lawinengefahr: Benutzen Sie gesicherte Abfahrts- und Schneeschuhrouten
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/heimwerken-sicher-anpacken​Do it yourself: Heimwerken sicher anpacken

 Archiv 2015

 

 

http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/viele-unfaelle-im-strassenverkehr-werden-von-angetrunkenen-lenkern-verursachtNull Promille. Null Probleme.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kinder-im-auto-richtig-sichern​Kinder im Auto richtig sichern
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/beleuchtung-im-haushalt​Mit guter Beleuchtung Stürze verhindern
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/gartenarbeiten-im-herbstGartenarbeiten im Herbst
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/medikamente-am-steuerSicher fahren mit Medikamenten
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/mountainbiking-sicher-ausgeruestet-gut-geschuetztMountainbiking: sicher ausgerüstet und gut geschützt
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/kinder-im-auge-behalten-kleinkinder-in-griffnaeheKinder im Auge behalten, Kleine in Griffnähe
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-mit-chemischen-produkten-umgehenSicher mit chemischen Produkten umgehen
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/schuetzen-sie-ihre-haut-mit-der-richtigen-rollerbekleidungSchützen Sie Ihre Haut mit der richtigen Rollerbekleidung
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/haut-schuetzen-mit-richtiger-motorrad-bekleidungSchützen Sie Ihre Haut mit der richtigen Motorradbekleidung
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/sicher-mit-dem-velo-zur-arbeitSicher mit dem Velo zur Arbeit
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-januar-2015Sicher mit Schneeschuhen unterwegs

 Archiv 2014

 

 

http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-november-2014Sicherheit beim Holzen
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-september-2014bfu-Tipps für Gartenarbeiten ohne Verletzungen
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-august-2014-1Für Kinder im Strassenverkehr vollständig vor dem Fussgängerstreifen anhalten
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-august-2014Sicher grillieren
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-juli-2014Ferien ahoi! Tipps für sorglosen Spass im Nass.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-juni-2014Fussball-WM-Spezial: Tipps, damit Sie unfallfrei spielen
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-mai-2014Stayin' Alive: Lassen Sie sich auf dem Motorrad nicht abschiessen.
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-april-2014Mit dem Velo sicher unterwegs
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/bfu-sicherheitstipp-maerz-2014Keine Ablenkung – weniger Unfälle
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/februar-2014-1Null Promille für Neulenkende
http://www.bfu.ch/de/Sicherheitstipps/januar-2014Angepasste Geschwindigkeit – auch beim Skifahren und Snowboarden

Ja