SPRACHE
>
>
Skifahren
Skifahren

 

Die Schweiz ist eine Wintersportnation: Über 2 Millionen Personen fahren Ski. Jährlich verletzen sich dabei aber rund 51 000 Personen. Die meisten Verletzungen erleiden die Verunfallten am Kniegelenk, an den Unterschenkeln und im Kopfbereich. Über 90 % der Unfälle sind selbst-verschuldet, nur rund 7 % sind die Folge von Kollisionen mit anderen Personen.

Tipps

  • Passen Sie die Geschwindigkeit und Fahrweise Ihrem Können wie auch den herrschenden Wetter- und Pistenverhältnissen an
  • Kontrollieren und pflegen Sie Ihre Ausrüstung regelmässig und lassen Sie jährlich Ihre Skibindung einstellen.
  • Tragen Sie einen gut sitzenden Schneesporthelm mit der Normbezeichnung EN 1077.
  • Besuchen Sie einen Kurs in einer Skischule: Verbessern Sie Ihre Technik unter Anleitung von Profis.
  • Machen Sie Pausen. Trinken und essen Sie genug.
  • Befolgen Sie die FIS-Verhaltensregeln.

 

bfu-Video Skifahren und Snowboarden

 

 

 ‭(Ausgeblendet)‬ Wiederverwendung von Katalogelement

 Bestellen

 

 

http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=1837Skifahren und Snowboarden – Mit Vergnügen auf der Piste
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=712Richtlinien für Anlage [ ] von Schneesportabfahrten – Directives pour [ ] descentes pour sports de neige
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2365bfu-Erhebung 2013 – Tragquoten von Schutzartikeln beim Ski- und Snowboardfahren
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=1834bfu-Erhebung 2012 – Tragquoten von Schutzartikeln beim Ski- und Snowboardfahren
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2445bfu-Report Nr. 69 – Skiausrüstung und Knieverletzungen beim alpinen Skifahren im Freizeitsport
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2735bfu-Grundlagen – Pilotstudie: Befragung von Freeridern in Schweizer Schneesportgebieten
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2783bfu-Grundlagen – Verletztentransporte im Schneesport, 2013/14
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2785bfu-Erhebung 2014 – Tragquoten von Schutzartikeln beim Ski- und Snowboardfahren
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2992SafetyKit «Ski/Snowboard» – Plakat A3
http://www.bfu.ch/sites/kundensuite/de/Lists/ArtikelD/DispForm.aspx?ID=2993SafetyKit «Ski/Snowboard» – Flyer A5 (mit Multifunktionstuch)

 Sichere Produkte

 

 

 Rechtsratgeber

 

 

http://www.bfu.ch/de/ratgeber/ratgeber-recht/sport-und-bewegung/wintersport/skifahren/fis-regeln-rechtIst die Skipiste bzw. Schneesportabfahrt ein rechtsfreier Raum? Relevanz der FIS-Regeln für Skifahrer und Snowboarder?

Ja