SPRACHE

Erfassung Massnahmenevaluation Strasseninfrastruktur (MEVASI)

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Massnahmen erfassen​​

Evaluation der Massnahmen

Um die Wirksamkeit von Massnahmen im Strassenverkehr zu evaluieren, erfasst die bfu schweizweit Daten zu realisierten Bauten bzw. Projekten. Diese Datenbank dient den Kantonen und Gemeinden, bei zukünftigen Bauvorhabe​n die effizienteste Massnahme zu realisieren.

Das übergeordnete Ziel ist es, den Behörden und Planern eine Auswahl von geeigneten Massnahmen im Hinblick auf die Best Practice bei der Sanierung von Unfallschwerpunkten anzubieten.

Zudem soll die generelle Wirksamkeit von Infrastrukturmassnahmen auf die Verkehrssicherheit bezüglich Kosten und Nutzen aufgezeigt werden. So kann ein Verfahren zur monetären Bewertung der Wirksamkeit der Infrastrukturmassnahmen entwickelt werden.

Das Kosten-/Nutzenverhältnis einer einzelnen, individuellen Massnahme wird von der bfu nicht veröffentlicht. Es geht vielmehr darum, generelle Wirksamkeiten von unterschiedlichen Massnahmegruppen zu erhalten (z. B. wie wirksam sind Kreisel in der CH bezüglich Unfallverhütung?).

​News zum Tool

Aktuell wurden bereits mehr als 1700 Massnahmen in der MEVASI-Datenbank eingetragen. In der Zwischenzeit haben wir das Tool um weitere Funktionen erweitert. Die Informationen haben wir auf einer Seite für Sie zusammengefasst. Klicken Sie hier​

​Hinweis zum Erfassen von Massnahmen

Um eine Massnahme im MEVASI erfassen zu können, benötigen Sie ein einmaliges Login (Achtung: Es ist nicht das bfu-Login!). Beim erstmaligen Aufrufen der Seite, klicken Sie oben rechts auf die Funktion <<Login>>. Im Login-Fenster klicken Sie auf <<jetzt registrieren>>.

Sie können Ihre Angaben im Registrationsformular erfassen und absenden. Der Benutzername und das Passwort können frei gewählt werden. Die Freischaltung wird durch den bfu-Administrator vorgenommen und bestätigt.

Manual ​MEVASI herunterladen


 

Video Anleitung

Massnahmen erfassen

 

Massnahmen bearbeiten/löschen

 

Zusätzliche Massnahmen​

 


Weitere Hinweise zu MEVASI

 

 ​

 

​​​