SPRACHE

Die bfu – Wir machen Menschen sicher

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​


Offene Stellen 


Fachspezialistin/Fachspezialist ​Produktesicherheit (100 %)​

Die bfu setzt sich im öffentlichen Auftrag für die Sicherheit ein. Als Schweizer Kompetenzzentrum für Unfallprävention forscht sie in den Bereichen Strassenverkehr, Sport und Bewegung sowie Haus und Freizeit und gibt ihr Wissen durch Beratungen, Ausbildungen und Kommunikation an Privatpersonen und Fachkreise weiter.

Wir suchen per 1. Mai 201​7 oder nach Vereinbarung eine motivierte Persönlichkeit.​

Ihre Aufgabe

​Sie sind für die Auswahl und Promotion von Produkten verantwortlich, die der Sicherheit förderlich sind. In Zusammenarbeit mit internen Fachleuten aus der Forschung und Prävention treffen Sie technische sowie rechtliche Vorabklärungen und schätzen Präventionspotenzial und Marktchancen solcher Produkte ab. Sie leiten die interne Arbeitsgruppe Produkte und vertreten die Anliegen der bfu gegen aussen bei Produzenten und Inverkehrbringern von sicherheitsrelevanten Produkten.

​Ihr Profil

​Wir suchen eine initiative, kommunikative Persönlichkeit mit Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit. Sie bringen eine höhere technische Fachausbildung mit. Zudem verfügen Sie über Kompetenzen im Produktemanagement und idealerweise in der Unfallprävention. Zu Ihren Stärken gehören Selbstständigkeit, Präzision und Teamfähigkeit. In Deutsch sind Sie stilsicher und Sie haben gute Französisch- und Englischkenntnisse.

Unser Angebot​

Es erwarten Sie eine spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsklima, fortschrittliche Arbeitsbedingungen und eine moderne Infrastruktur. Ihr Arbeitsort ist Bern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schicken Sie Ihre Unterlagen bis 29. März 2017 an: bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung, Frau Diana Cima, Personalassistentin, Hodlerstrasse 5a, 3011 Bern oder personal@bfu.ch. Weitere Auskünfte erteilt Herr Tobias Jakob, Leiter Abteilung Haus/Freizeit/Produkte, Tel. 031 390 21 74 oder t.jakob@bfu.ch


 

   ​​​

​An Personalvermittlungen

​Sind Sie daran interessiert, der bfu die Bewerbungsdossiers Ihrer potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten zur Prü​fung zu unterbreiten? Dann bitten wir Sie, sich an folgendes Vorgehen zu halten:

  • Sie haben einen Profilabgleich zwischen Kandi​datur und Stelleninserat vorgenommen und lassen uns diese fundierte Analyse schriftlich mit den geforderten Bewerbungsunterlagen zukommen.
  • Sie stellen vorgängig sicher, dass die zwingenden Anforderungen erfüllt sind und nur Bewerbungsdossiers von ernsthaft interessierten Kandidatinnen und Kandidaten der bfu unterbreitet werden.
  • Ihre Kandidatinnen und Kandidaten wurden über Ihr Vorgehen informiert und wissen, dass Ihre Offerte ohne konkreten Auftrag seitens der bfu erfolgt.
  • Die Geschäftsbedingungen sind unaufgefordert beizulegen.

Die bfu ist jederzeit an einer konstruktiven Zusammenarbeit mit professionellen Personalvermittlungen interessiert. Bei Bedarf werden wir Sie gerne  kontaktieren und eine mögliche Zusammenarbeit prüfen.

 

Spontanbewerb​​ungen

Die bfu freut sich über Ihr Interesse an der bfu als zukünftige Arbeitgeberin. Sie sucht in ihren Stelleninseraten jedoch nach Persönlichkeiten mit spezifischen Ausbildungen, Fähigkeiten und Erfahrungen.

Spontanbewerbungen sind deshalb wenig erfolgversprechend. Bitte bewerben Sie sich deshalb nur auf ausgeschriebene Stellen.

 

Die bfu als Arbe​itg​​eb​erin

     

Broschüre: Allgemeine Informatio​nen zu den Anstellungsbedingungen herunterladen 


​bfu-Leitbild


bfu-Leitbild herunterladen

bfu-Unterne​hmensfilm

 

​​